+43 676 35 98 772 welcome@bogensberger.co.at

Fransen

Auf unseren Häkelgallonmaschinen stellen wir verschiedenste Fransen her: Drillierfransen, Schnittfransette und Schlingenfransette.

Der Einsatzbereich erstreckt sich von Teppichfransen über Glockenriemenfransen über Fransen im Bekleidungs- und Einrichtungsbereich bis hin zu Fransen, die für Handarbeiten, wie z.B. Vorhangraffer, verwendet werden.

Verschiedenste Materialien in vielen Farben kommen je nach Einsatzbereich zur Anwendung.

Teppichfransen

Um beschädigte Fransen bei Teppichen ersetzen zu können, fertigen wir entsprechende Fransen in Baumwolle, Schurwolle oder auch in einem Materialmix (sog. Mischwolle) an.

Die Fransen werden dabei standardmässig in 8cm und 10cm Höhe hergestellt. Auch geknüpfte Fransen bieten wir an.

Andere Fransenhöhen auf Anfrage.

Kuhglockenfransen – Glockenriemenfransen

Vor allem im alpinen Bereich ist der Almabtrieb des Weideviehs nach wie vor gelebte Tradition. Die Tiere werden dafür kunstvoll geschmückt.

Für traditionelle Almabtriebe, aber auch für den Souvenierbedarf und für diverse Brauchtumskostüme, fertigen wir Glockenriemenfransen in verschiedensten Farbkombinationen mit bis zu 5 verschiedenen Farben und in verschiedenen Fransenhöhen an.

Drillierfransen

Drillierfransen sehen ein wenig so aus, als wären viele kleine Schnüre nebeneinander gelegt und dann miteinander verbunden worden. Die Herstellung ist aber etwas komplizierter. Diese Fransenform findet vor allem in der Raumaustattung Verwendung.
Hierfür werden verschiedenste Materialien in zahlreichen Farben eingesetzt – für die Verwendung in öffentlichen Gebäuden, Hotels u.ä. auch in Brandschutzklasse B1/Q1.

Schnittfransette & Schlingenfransette

Ob als Bekleidungsbesatz oder als dekoratives Element in der Inneneinrichtung,  z.B. als Polsterverzierung, bei Lusterabhängungen oder als sog. Faschingsfransen: Das Schnittfransett hat ein breites Anwendungsgebiet.

Verschiedenste Materialien werden, passend zum jeweiligen Einsatzzweck, verwendet. Die Fransenhöhe reicht von wenigen Milimetern bis zu max. 250mm.

Werden die Fransen an der Maschine nicht aufgeschnitten so erhält man ein sogenanntes Schlingenfransett.

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen zu diesem Produktbereich?
Gerne helfen wir Ihnen weiter – per Telefon (+43 – 676 – 35 98 772) oder Mail: